Highlights des Cleveland Way

Von Osmotherley nach Robin Hood’s Bay in 5 Wandertagen Reisecode: CLJ6

Eine Kombination der Moorlandschaft und der Küstenlandschaft des Cleveland Way, diese Wanderung führt über den nördlichen Rand der North York Moors und entlang der ,,North Yorkshire Heritage” Küste.

Diese Wanderreise ist eine unserer verkürzten Wanderungen entlang des Cleveland Way, die besondere Merkmale des Weges hervorheben, diesmal eine Kombination von Moorland und Küste. Sie umfasst einen Abschnitt des wunderschönen Moorlands zwischen Helmsley und Saltburn-by-the-Sea sowie einen Abschnitt des atemberaubenden Küstenwegs zwischen Saltburn-by-the-Sea und Filey. Sie ist von Wanderern mit guter Kondition in fünf Tagen leicht erzielbar. Diese Wanderung beginnt in Osmotherley, wo die Cleveland Hills in eine Reihe von Hochmoorebenen geteilt werden, und endet im atmosphärischen Robin Hood’s Bay.

Meilen Km
Tag 1 Nach Osmotherley für die erste Übernachtung fahren
Tag 2 Osmotherley - Great Broughton 11 18
Tag 3 Great Broughton - Great Ayton 12 19
Tag 4 Great Ayton - Saltburn-By-The-Sea 13 21
Tag 5 Saltburn-By-The-Sea - Runswick Bay 12 19
Tag 6 Runswick Bay - Robin Hood's Bay 14 23
Tag 7 Ab Robin Hood's Bay nach dem Frühstück abfahren

 

Von Osmotherley nach Kildale: Über die Höhen der Nördlichen York Moors
Dies ist der anstrengendste Abschnitt der Wanderroute, da dieser dem nördlichen Steilhang der Moore folgt. Dieser wird von einer Reihe von Tälern durchbrochen, die zwischen Huthwaite Green und Clay Bank Top tief in die Hochmoorebene einschneiden. Es gibt herrliche Ausblicke nördlich über die Küstenebene und südlich über die weite Moorlandschaft und die tiefen Täler. Nach Clay Bank Top führt ein steiler Anstieg nach Round Hill, der höchsten Stelle der gesamten Route, wo man wundervolle Ausblicke geniessen kann. Der Weg steigt dann allmählich ab nach Kildale, einem Ort voller Geschichte, geprägt von alten Wegweisern, Grenzsteinen und Grabhügeln.

Von Kildale nach Saltburn-by-the-Sea: Roseberry Topping und weiter bis zum Meer
Die erste Strecke der heutigen Wanderung wird von der Besteigung der Hochmoore dominiert: zuerst zum Captain Cook Denkmal auf Easby Moor und danach auf den ,,Matterhorn” der Yorkshire Moors, Roseberry Topping. Obwohl nur 300m hoch ist dieser kegelförmige Hügel sehr markant, und sein Gipfel bietet ausgezeichnete Ausblicke. Die zweite Hälfte des Wandertags wird von sanfterer Landschaft geprägt; Agrarlandschaft, Wälder und zuletzt ein Pfad am Flussufer entlang führen zur Küste bei Saltburn-by-the-Sea.

Von Saltburn-by-the-Sea nach Robin Hood’s Bay
Hier folgt der Weg der Küstenlinie und führt durch alte Fischerdörfer, über hohe Meeresklippen und an grandiösen, von den Elementen gepeitschten Stränden entlang. Von Saltburn steigt man auf Hunt Cliff and läuft dann an weiteren dramatischen Klippen entlang bis zum höchsten Punkt Ostenglands, Rock Cliff. Man steigt dreimal auf Meereshöhe hinab, um die hübschen Dörfer Staithes und Runswick zu besuchen und zuletzt das Fischerdorf Sandsend zu erreichen. Wunderschöne Küstenwege führen weiter nach Whitby, einer Stadt mit beeindruckendem Hafen, Klippen voller Fossilien, sowie alten Verbindungen zur Dracula-Geschichte Bram Stokers! Ein Besuch bei den imposanten Ruinen von Whitby Abbey, die hoch über der Stadt ragen, ist unerlässlich. Ein bequemer Küstenpfad führt von Whitby nach Robin Hood’s Bay.

 

Mittelschwer

Die Route umfasst leicht hügelige Landschaft und Hochmoorland, aber keine Berge. Für erfahrene Wanderer bietet diese Wanderung keine Schwierigkeiten.

Terrain: Eine Wanderung in zwei Teilen – die North York Moors sind hügelig, teils abgelegen und bis zu 300m hoch. Der Küstenweg folgt den Klippen mit häufigen Abstiegen zu den Buchten und Stränden.

Wie ist der Boden unter den Füssen? Die Wege sind allgemein gut definiert und gut erhalten. Sie können jedoch streckenweise schroff bzw. sumpfig werden, man braucht also feste Schuhe.

Wie viel Auf und Ab? Es gibt Anstiege bis 300m hoch, und einige davon sind recht steil, nämlich im Moorland und bei den kurzen Anstiegen von der Meereshöhe auf die Klippen.

Wegweisung: Meist gut.

Navigation: Recht einfach,nur muss man auf den North York Moors darauf vorbereitet sein, gelegentlich Nebel oder tiefe Wolken zu begegnen, man braucht also Navigationskenntnisse.

All Holidays
Accommodation Overnight Bed and Breakfast accommodation in selected hotels, farmhouses, village inns, guest houses and family B&Bs.

Full English or Continental breakfast.

Guidebook A detailed guidebook with route information, maps, photos and background information.
Information of Services Along the Route A comprehensive Service Info sheet, including services such as cash points, banks, post offices, village shops, inns, cafes and taxis.
Maps Two 1:25000 OS maps covering the entire route (OL26 & OL27).
Personal Itinerary A personal itinerary setting out each overnight stop, including large scale maps of each accommodation, to ensure you find it easily.
Emergency Telephone Support If you get in to difficulties during your holiday, we are always available to help, even out of office hours.
15% discount at Cotswold Outdoors We will issue you with a 15% Discount Card valid at all Cotswold Outdoor stores, and online, for the whole year on confirmation of your booking.
Options
Luggage Transport We will transfer your luggage between each overnight stop – if you leave your luggage at the accommodation when you set off in the morning, it will be moved on to your next B&B. You only need to carry a small day sack with the clothes and provisions you require during the day’s walk.
Packed Lunches
Provided for each day’s walking and recommended on this holiday as there will not always be a handy shop or cafe on the route.
Off Road Parking If you are travelling by car we can usually arrange off road parking for the duration of your trip. (There may be a small charge for this).
Arrangement of return transport We can also arrange your transfer back to your car, (or advise you when public transport is a better option)!
What’s not Included
Evening Meals Your evening meal isn’t included in the package, but we include full details and recommendations for each evening meal in your itinerary. You will normally be within walking distance of a pub and/or restaurant, or where there is good food available at the accommodation, we’ll book that for you. Allow about £20.00 per night.
Transport to the Start & Away from the Finish Have a look at the „Travel Info“ tab above for suggestions. If you’re still struggling, get in touch and we’ll help you sort it out.
Travel Insurance Even if you are based in the UK travel insurance is worth having.

One of the great features of our Cleveland Way holidays is the quality of the accommodation, including small country house hotels, guest houses, bed and breakfasts and farm house accommodation. In selecting the accommodation we look for helpful, friendly hosts with good quality, characterful accommodation close to the trail. We always try to arrange en suite accommodation, i.e. rooms with their own bathrooms for each night of your stay. However, in some of the more remote locations accommodation is limited and occasionally we may have to book rooms with shared bathrooms for one or two nights of your holiday, (especially if the booking is made at short notice), but we will always let you know if this is likely to be the case.

Single Rooms We are happy to book single rooms on this walk but cannot normally book more than 2 for any one group. Single room bookings include a supplement.

Here are a couple of examples of the accommodation we use along the Cleveland Way:

Carlton LodgeCarlton Lodge

Situated in the 12th Century market town of Helmsley, Carleton Lodge is an excellent guest house, perfectly located for the Cleveland Way and providing quality accommodation. The breakfasts here are something special, with all ingredients sourced locally walkers are assured of an excellent start to their day.

Visit their website at: www.carlton-lodge.com

Manningtree

Set at the top of the hill, Manningtree is a former sea captain’s house built in 1897. Located close to the Cleveland Way and the Coast to Coast, this B&B is popular with walkers and returning guests who are enchanted by the enchanting location and wonderful hospitality that is offered here.

Visit their website at: www.manningtreebnb.co.uk

Allgemeine Informationen zum Gebiet Cleveland Way liefern wir in Ihrem Reiseinfopaket, das auch gegebenenfalls Bus- und Zugfahrpläne beinhaltet.

Ihr Reiseinfopaket beinhaltet auch individuelle Stadtpläne bzw. Landkarten mit detaillierten Anweisungen darüber, wie sie ihre erste Unterkunft per Auto oder zu Fuß vom nächstgelegenen Bahnhof oder Bushaltestelle erreichen.

Zugfahrpläne finden Sie bei www.qjump.co.uk wo man sich auch die Fahrkarten im Voraus besorgen kann. Busrouten und Fahrpläne finden Sie bei www.traveline.info.

Wenn Sie auf dieser Route einen gesicherten Parkplatz benötigen, können wir dies meist in Osmotherley arrangieren. Wir empfehlen, dass Sie per Taxi zum Auto zurückkehren, da die Reise mit Bus/Zug unpraktisch und langwierig ist.

Die Anfahrt: Osmotherley
Per Flugzeug: Der nächste internationale Flughafen ist Leeds Bradford (LBA). Von hier aus (sowie von den Flughäfen Newcastle und Manchester) gibt es eine Zugverbindung nach Northallerton, danach einen Bus nach Osmotherley.
Per Bus/Bahn: Man fährt mit dem Zug nach Northallerton und dann mit dem Bus nach Osmotherley.
Mit dem Auto: Osmotherley liegt nah bei der A19 in Yorkshire, östlich von Northallerton und Richmond.

Die Rückfahrt von Robin Hood’s Bay:
Der Bus Nummer 93 fährt nach Scarborough (30 Minuten) oder Whitby (20 Minuten). Beide Orte haben einen Bahnhof.

Robin Hood's Bay

Dieses malerische Dorf ist ein Geheimtipp auf der Ostküste von Yorkshire. Es besteht aus einem Labyrinth von kleinen Gassen mit individuellen Läden, Cafes und Pubs. Zur Erbschaft der Stadt gehört die Schmuggelei – im späten 18. Jahrhundert war sie auf dieser Küste Gang und Gebe, und es soll ein Netzwerk von unterirdischen Gängen geben, die die Häuser miteinander verbinden. Eine ältere Geschichte versteckt sich in den Felsen von Robin Hood’s Bay, an denen man viele Merkmale der Jurazeit ablesen kann. Auf diesem riesigen, urwüchsigen Strand ist die Fossiliensuche eine wunderbare Beschäftigung für Menschen jedes Alters. Genauso spannend wird es sein, in einem der Gezeitentümpel zum ersten Mal eine Krabbe oder einen Seestern zu entdecken.

Preisspanne EUR (€)
Nur Unterkunft, Karte und Reiseführer (Buch) 557 €
mit Gepäcktransport 603 €
mit Lunchpaketen 601 €
mit Gepäcktransport und Lunchpaketen 644 €

Andere Optionen

Zusätzliche Nächte 71 €
Einzelzuchlag 32 €
Solo Luggage Supplement (per day) 12 €