Der gesamte Dales Way

Von Ilkley nach Bowness – 6 Tage Wanderroute Reisecode: DW7

Wir bieten drei verschiedene Varianten der ganzstreckigen Dales Way Wanderung. Wählen Sie, ob Sie den Weg in 6, 7 oder 8 Tagen wandern möchten. Für diejenigen, die weniger Zeit zur Verfügung haben, bieten wir auch eine 3-tägige Wanderreise, die sich auf Wharfedale begrenzt.

Dies ist unsere kürzeste ganzstreckige Dales Way Wanderreise. Sie vollendet die ganze Route von Ilkley nach Bowness-on-Windermere in 6 Tagen. Obwohl die 7- und 8-tägigen Varianten beliebter sind, ist diese Wanderroute in 6 Tagen gut erzielbar. Auf jeden Fall für diejenigen, die genügend Kondition und Ausdauer haben, täglich 16 bis 27 Kilometer zu laufen. Der längste Tag, von Buckden nach Dentdale, enthält auch den höchsten Punkt der Route, mit etwa 450 Höhenmetern. Der nächste Tag bietet jedoch wieder eine leichtere, 16-kilometerlange Wanderung am Fluss entlang.

Meilen Km
Tag 1 Nach Ilkley für die erste Übernachtung fahren
Tag 2 Ilkley - Burnsall 13 21
Tag 3 Burnsall - Hubberholme 16 26
Tag 4 Burnsall - Dentdale 16 26
Tag 5 Dentdale - Howgill 14 23
Tag 6 Howgill - Burneside 13 21
Tag 7 Burneside - Bowness on Windermere 10 16
Tag 8 Ab Bowness on Windermere nach dem Frühstück abfahren

Ilkley nach Burnsall
Diese Wanderroute beginnt bei Ilkley, einer alten Marktstadt, welche den östlichen Rand der Dales markiert, und führt flussaufwärts an den Ufern des Wharfe entlang. Unterwegs kommt man an Addingham und Bolton Abbey vorbei. Letztere ist eine eindrucksvolle Ruine des 12. Jahrhunderts, umgeben von der Parklandschaft des Anwesens des Herzogs von Devonshire. Man wandert dann durch Strid Wood, einem Wald, wo der Fluss durch eine enge Schlucht gezwängt wird und nach regnerischem Wetter besonders spektakulär wirkt. Weitere Flusspfade führen nach Appletreewick, dem ersten in einer Kette von charmanten Kalksteindörfern, und weiter nach Burnsall, idyllisch an einem großen Flussmeander gelegen.

Klassiche Yorkshire Dales: Von Kettlewell nach Beckermonds
Von Burnsall führt der Weg weiter durch das Tal von Wharfedale und gelangt in die kleine Markstadt Grassington, die letzte Stadt vor Sedbergh, am östlichen Rand des Nationalparks. Nach Grassington verlässt die Route kurz das Tal, um auf eine Hochfläche aus Kalksteinfelsen zu steigen. Hier hat das Regenwasser über Millionen von Jahren tiefe Risse in den Kalkstein geätzt, sodass die Oberfläche auf eindrucksvoller Weise gespaltet ist. Der Wharfe wird bei Kettlewell wiedergefunden, einem der von Touristen beliebten Dörfern der Yorkshire Dales, und der Pfad führt weiter flussauf an den Ufern entlang und an den Dörfern von Starbotton, Buckden und Hubberholme vorbei. Hier ist die offizielle Grenze von Wharfedale, und die Wanderroute folgt nun dem Bach durch das schmale Tal nach Beckermonds.

Cam Fell und Dentdale
Der Wanderweg nimmt einen ganz anderen Charakter an, als er aus dem anmutigen Wharfedale heraus auf das wilde Moorland von Cam Fell steigt. Bei Cam Houses erreicht man eine Höhe von 450m mit dramatischem Blick auf die Yorkshire Three Peaks (Drei Gipfel). Der Weg führt dann nach Ribblehead und seinem berühmten Viadukt hinunter. Die Bergseiten der Mooren werden bald von der sanfteren Landschaft des River Dee und Dentdale abgelöst. Die Pfade schlängeln sich am Flussufer entlang bis zum Dorf Dent, mit seinen engen, gepflasterten Gassen, und weiter nach Sedbergh, einer kleinen Marktstadt, die sich am Fuße der steilen Howgill Fells schmiegt.

Von Sedbergh nach Bowness-on-Windermere
Nach Sedbergh führt der Weg um die Howgill Fells herum und eine kurze Strecke am River Lune entlang, wo sich der Charakter des Wanderwegs wieder ändert. Man verlässt die Flussufern der Dales und wandert nun durch die sanft gewellte Landschaft zwischen den Yorkshire Dales und dem Lake District. Die Blicke auf die fernen Berge des Lake District werden zunehmend beeindruckend, je mehr man sich Windermere nähert.

Leicht bis Mittelschwer

Diese Route ist relative einfach und ist auf ihrer ganzen Länge beschildert. Der Weg folgt meist den Talböden, steigt allerdings an einer Stelle auf 450 Höhenmeter. Eine gute Route für regelmässige Wanderer.

Terrain: Die Route folgt zum großen Teil den Flüssen und Talböden. Von Wharfedale hinüber nach Dentdale (nach Buckden und Hubberholme) führt sie über höheres Moorland, wo sie eine Höhe von 450m erreicht.

Wie ist der Boden unter den Füssen? Im Allgemeinen sind die Pfade gut definiert und gut erhalten, aber es kann manchmal schroff oder schlammig werden. Feste Schuhe sind daher unerlässlich.

Wie viel Auf und Ab? Die meisten Wandertage sind leicht hügelig mit sanften An- und Abstiegen. Der Anstieg von Buckden zum Höhepunkt der Route beträgt etwa 150 Höhenmeter.

Wegbeschilderung: Meist gut, aber man sollte auch die Landkarte und den Reiseführer bei sich haben.

Navigation: Recht einfach. Gelegentlich begegnet man auf der höchsten Strecke Nebel, aber die Route ist recht gut definiert.

Wetter: Vielleicht haben Sie Glück und erleben die ganze Route bei warmem, trockenem Wetter mit trockenen Pfaden und herrlichen Ausblicken. Sie sollten aber immer darauf gefasst sein, dass sich das Wetter schnell ändert. Gute Bekleidung und Regenjacken muss man auf jeden Fall dabeihaben.

All Holidays
Accommodation Overnight Bed and Breakfast accommodation in selected hotels, farmhouses, village inns, guest houses and family B&Bs.Full English or Continental breakfast.
Guidebook A detailed guidebook with route information, maps, photos and background information.
Information of Services Along the Route A comprehensive Service Info sheet, including services such as cash points, banks, post offices, village shops, inns, cafes and taxis.
Maps A waterproof 1:40000 map from Harvey Maps covering the whole route.
Personal Itinerary A personal itinerary setting out each overnight stop, including large scale maps of each accommodation, to ensure you find it easily.
Emergency Telephone Support If you get in to difficulties during your holiday, we are always available to help, even out of office hours.
15% discount at Cotswold Outdoors We will issue you with a 15% Discount Card valid at all Cotswold Outdoor stores, and online, for the whole year on confirmation of your booking.
Options
Luggage Transport We will transfer your luggage between each overnight stop – if you leave your luggage at the accommodation when you set off in the morning, it will be moved on to your next B&B. You only need to carry a small day sack with the clothes and provisions you require during the day’s walk.
Packed Lunches
Provided for each day’s walking and recommended on this holiday as there will not always be a handy shop or cafe on the route.
Off Road Parking If you are travelling by car we can usually arrange off road parking for the duration of your trip. (There may be a small charge for this).
Arrangement of return transport We can also arrange your transfer back to your car, (or advise you when public transport is a better option)!
What’s not Included
Evening Meals Your evening meal isn’t included in the package, but we include full details and recommendations for each evening meal in your itinerary. You will normally be within walking distance of a pub and/or restaurant, or where there is good food available at the accommodation, we’ll book that for you. Allow about £20.00 per night.
Transport to the Start & Away from the Finish Have a look at the „Travel Info“ tab above for suggestions. If you’re still struggling, get in touch and we’ll help you sort it out.
Travel Insurance Even if you are based in the UK travel insurance is worth having.

 

In selecting the accommodation we look for helpful, friendly hosts with good quality, characterful accommodation close to the trail. We always try to arrange en suite accommodation, i.e. rooms with their own bathrooms for each night of your stay. However, in some of the more remote locations accommodation is limited and occasionally we may have to book rooms with shared bathrooms for one or two nights of your holiday, (especially if the booking is made at short notice), but we will always let you know if this is likely to be the case.

Single Rooms We are happy to book single rooms on this walk but cannot normally book more than 2 for any one group. Single room bookings include a supplement.

Here are a couple of examples of the accommodation we use along the Dales Way:

The Burnsall Manor House

Manor House BurnsallThis old Victorian Manor House has comfortable, modern bedrooms, most of which have lovely views of the River Wharfe and village of Burnsall. A real fire welcomes you in the residents lounge and you will find the staff very friendly and attentive.

Visit their website at: www.manorhouseuk.co.uk

George & DragonGeorge & Dragon Dent

A characterful and welcoming pub in the centre of the little village of Dent, this offers everything an English pub should – real ale, great food and a very comfortable place to spend the night. The cobbled street outside and the obvious age of the building give the place a very special atmosphere.

Visit their website at: http: www.thegeorgeanddragondent.co.uk

Allgemeine Reiseinfos zum Gebiet des Dales Way liefern wir in Ihrem Reiseinfopaket, das auch gegebenenfalls Bus- und Zugfahrpläne beinhaltet.

Ihr Reiseinfopaket enthält auch individuelle Lagepläne mit detaillierten Anweisungen darüber, wie sie ihre erste Unterkunft per Auto oder zu Fuß vom nächstgelegenen Bahnhof oder Bushaltestelle erreichen.

Zugfahrpläne finden Sie bei www.qjump.co.uk wo man sich auch die Fahrkarten im Voraus besorgen kann. Busrouten und Fahrpläne finden Sie bei www.traveline.info.

Wenn Sie gesichertes Parking bedürfen, bitten fragen Sie bei uns nach.Wir können in den meisten Fällen einen Parkplatz für Sie arrangieren, am Start oder am Ende Ihrer Wanderung.

Anfahrt:
Mit dem Flugzeug: Die nächsten Flughäfen sind Manchester International (MAN) und Leeds Bradford (LBA). Von beiden aus gibt es häufige Busse oder Züge nach Ilkley. Manchester ist 85 km von Ilkley entfernt, Leeds nur 27 km.
Mit dem Zug: Der nächste Hauptbahnhof ist Leeds, von hier aus gibt es Zugverbindungen nach Ilkley.
Mit dem Auto: Ilkley liegt in den Yorkshire Dales. Die nächste Stadt ist Leeds (27km).

Die Rückfahrt von Bowness-on-Windermere:
Mit dem Flugzeug: Es gibt einen Bahnhof in Windermere mit Verbindungen nach den Flughäfen von Manchester (etwa 2 Stunden Fahrzeit) und Leeds Bradford (etwa 3 Stunden).
Per Bus/Bahn: Es gibt einen Bahnhof in Windermere mit Verbindungen nach Oxenholme, einer Stadt auf der West Coast Mainline. Es gibt auch National Express Busverbindungen von Windermere nach anderen Städten Englands.
Mit dem Auto: Man nimmt die A591, um auf die M6 Autobahn zu gelangen. Wir können auch ein Taxi für die Rückfahrt nach Ilkley arrangieren.

Bowness on Windermere

Schon die Viktorianer wurden von den zwei Städten Windermere und Bowness im Herzen des Lake District angezogen. Da sie so nah an der See von Windermere liegen, gibt es in jeder Jahreszeit viel zu tun – am Flussufer spazieren, an verschiedenen Aussichtspunkten die panoramischen Blicke über See und Berge genießen, viele Wassersportarten ausprobieren, Touren auf dem Dampfer, Touristenbus oder der Dampflokomotive unternehmen, oder den See eigenständig im Ruderboot, Schlauchboot oder Kreuzer erkunden. In der nahen Umgebung gibt es auch historische Häuser und Gärten sowie andere Besucherattraktionen.

Preisspanne EUR (€)
Nur Unterkunft, Karte und Reiseführer (Buch) 666 €
mit Gepäcktransport 722 €
mit Lunchpaketen 719 €
mit Gepäcktransport und Lunchpaketen 772 €

Andere Optionen

Zusätzliche Nächte 71 €
Einzelzuchlag 32 €
Solo Luggage Supplement (per day) 0 €